EINLADUNG ZUM NEUMARKTER WEINFEST!

Über 40 österreichische Winzer präsentieren ihre edlen Weine im Neumarkter Stadtzentrum.

„Ausg’steckt is“ heißt es am Samstag, den 15. Juni in Neumarkt am Wallersee. Die Neumarkter Hauptstraße wird zur Neumarkter Weinstraße und lädt zum Flanieren, Verkosten und Genießen ein!

Am 15. Juni steht Neumarkt ganz im Zeichen von Wein und Genuss. 40 Topwinzer aus den Weinbauregionen aus Niederösterreich, dem Burgenland und der Steiermark sind von 15 bis 24 Uhr zu Gast in Neumarkt und laden zum Verkosten ausgewählter Spitzenweine ein. Die edlen Tropfen aus den beliebtesten Weinregionen sowie kulinarische Schmankerl versprechen ein Fest für den Gaumen.

Vorgehen

Bei den beiden Eingängen des Weinfestes, welche sich zum einen auf der Höhe der Bäckerei Leimüller und zum anderen beim Notar Moser befinden, kann man sich Weingläser kaufen. Mit dem gekauften Weinglas kann man sich dann durch die 40 unterschiedlichen Winzer probieren und für weitere paar Euro ein oder mehrere Gläschen Wein gönnen. Die Weingläser sind für 3,50€ erwerbbar und können nicht zurückgegeben werden und sind somit im Besitz des Käufers. Die Winzer haben keine Weingläser mit dabei, sprich man muss sich das Weinglas beim Eingang kaufen oder man bringt sein eigenes mit.

Hauptstraße wird zur Weinstraße

Die Neumarkter Hauptstraße wird ab Mittag für den Verkehr gesperrt und mit Hilfe der 40 teilnehmenden Winzer zur Neumarkter Weinstraße umfunktioniert. Im gesamten Stadtzentrum sind die Weinstände seitlich der Straße platziert und bieten somit die optimale perfekte Gelegenheit, um sich mit den Winzern persönlich auszutauschen, verschiedenste Weine zu verkosten und diese bei Bedarf sofort direkt vom Erzeuger mit nach Hause zu nehmen.

Green Event

Erstmalig dürfen wir heuer das Neumarkter Weinfest als Green Event veranstalten. Dazu gehören viele wichtige Punkte bei denen auf Nachhaltigkeit geachtet wird wie zum Beispiel:

  • Österreichische Winzer, die Ihre Weine zur Gänze in Österreich produzieren,
  • der einmalige Kauf von Weingläsern,
  • ein Shuttle sowie dazu passende Öffentliche Verkehrsmittel Verbindungen,
  • ein Mülltrennsystem
  • usw.

Weindepot

Für all jene, die gerne mehr Wein mit nach Hause nehmen wollen, gibt es die Möglichkeit die Kartons im Weindepot Museum Fronfeste zwischenzulagern.

So geht’s: Wein beim Lieblingswinzer einkaufen – Nummer mitnehmen & aufbewahren – mit der Nummer ins Depot Museum Fronfeste gehen und Karton abholen

Öffnungszeiten Weindepot: Samstag, 15. Juni von 15-23.00 Uhr & Sonntag, 16. Juni von 10-11.00 Uhr

Musikalische Begleitung

Für beste Stimmung und den perfekten musikalischen Rahmen beim Neumarkter Weinfest kommen drei verschiedene Bands zu drei verschiedenen Stationen, um in jedem Bereich der Hauptstraße den Genuß der Musik und des Weines auszukosten.

  • Bei der Station vor dem Stadtamt sorgt von 18:00 bis 22:00 Uhr Mellow Jazz Trio für Unterhaltung.
  • Vor der Rinnerthaler Passage neben der Bäckerei Schwaiger wird Frl. Glück & der Wolkenmacher von 17:00 bis 21:00 Uhr das Weinfest mit tollen Klängen umrahmen.
  • Bei der Kapelle neben dem Gericht spielen von 17:00 bis 20:00 Uhr Lounge Lange.

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel & Gratis Shuttle
Es besteht die Möglichkeit mit den öffentliche Verkehrsmitteln wie dem Zug oder dem Bus zum Weinfest anzureisen. Da die Hauptstraße durch Neumarkt gesperrt ist, wird diese mit dem Bus umfahren. Der Bus bleibt von Straßwalchen aus kommend bei der Billa in Neumarkt stehen, von dort aus sind es etwa fünf Minuten zu Fuß bis zum Weinfest. Von Richtung Eugendorf kommend bleibt der Bus beim Gasthof Eggerberg stehen.

Es stehen jeweils Shuttles vor Ort zur Verfügung die die Gäste ins Stadtzentrum bringen.

Auto
Wer mit dem Auto anreist hat die Möglichkeit beim Schulzentrum, Ärztezentrum, Friedhof oder auch beim Bahnhof zu parken.

Blog Beiträge
Portfolio
Seiten
Kategorien

Archive nach Betreff:

Monatlich